Tagebücher I. Der erste Weltkrieg.pdf

Tagebücher I. Der erste Weltkrieg PDF

Der Eröffnungsband der »Sämtlichen Werke« enthält die Erstfassung seines Debüts »In Stahlgewittern« (1920), »Das Wäldchen 125« (1925), welches Jünger als »Chronik aus den Grabenkämpfen 1918« bezeichnet, der »Ausschnitt aus einer großen Schlacht« mit dem heroisierenden Titel »Feuer und Blut« (ebenfalls aus dem Jahre 1925) und zuletzt eine kurze Skizze, in welcher er sich Jünger zwanzig Jahre später an den »Kriegsausbruch 1914« (1934) erinnert.Trotz einer literarischen Stilisierung bewahren die Schriften dabei die unmittelbare Einfachheit, die auch Jüngers Kriegstagebuch zu eigen ist, während der Autor etwa in seinem Werk »Der Kampf als inneres Erlebnis« (Sämtliche Werke, Band 7) die Fronterlebnisse stärker reflektierend wie systematisch zu erfassen sucht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.88 MB
ISBN 9783608934717
AUTOR Ernst Jünger
DATEINAME Tagebücher I. Der erste Weltkrieg.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

Tagebücher des Ersten Weltkriegs - Bildungsprogramm im TV Programm - SWR Fernsehen, 02.05.2020. Als im Juni 1914 in Sarajewo der österreichisch-ungarische Fernsehprogramm

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen