Statistik Eins.pdf

Statistik Eins PDF

Es wird hier versucht, die grundlegenden statistischen Ideen darzustellen. Dabei werden stochastische Modelle und Probleme ihrer Anpassung besonders eingehend behandelt. Es werden Ge­ danken erläutert, die zu einer grundsätzlichen Einstellung fUhren, mit der man statistische Analysen angehen sollte. In die elementare Wahrscheinlichkeitstheorie wird nur eine heuristische Einführung gegeben und nur so weit, wie das für die besprochenen Anwendungen notwendig ist. Die Empirie und die Theorie werden dabei in den ersten Abschnitten sorgfältig ausein­ andergehalten, später aber nicht mehr. Es wird kein Unterschied zwischen ZufaUsvariablen und ihren Werten gemacht, die beide mit kleinen Buchstaben bezeich­ net werden. Weil als Ergebnisraum nur Mengen reeller Zahlen ver­ wendet werden, ist es sowieso nicht nötig, Zufallsvariablen als Funktionen anzusehen. Es wurde darauf verzichtet, präzisierende Bemerkungen zu machen, die letztlich nur für die Abwehr von Kritik durch Kolle­ gen gedacht sind und mathematisch weniger gut bewanderte Leser nur verwirren. Die Schrägschrift wurde im Text zur Kennzeichnung der Betonung verwendet. Wir hoffen, damit das Lesen zu erleichtern. Wir danken allen Kollegen, die das Manuskript gelesen ha­ ben, für die vielen Bemerkungen, die zu Verbesserungen geführt haben, und besonders Herrn Prof. Dr. A. Linder für seine Ermuti­ gung. Aktiv geholfen haben unsere Mitarbeiter Dr. F. Böker, J. Hattenbach, E. Rosenplänter und Dr. M. L. Thompson. Es wurde der Rechner der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbei­ tung mbH, Göttingen, verwendet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.93 MB
ISBN 9783764325862
AUTOR Linhart, Zucchini
DATEINAME Statistik Eins.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Ein auf dem 5%-Niveau signifikantes Ergebnis wird in der. Literatur und in SPSS in der Regel mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet, ein auf dem 1%-. Niveau ... 1 Was ist R? R ist eine Open-Source-Software sowie eine flexible Programmiersprache für statistische Datenanalyse und Grafikerstellung. Zugleich ist R ein ... Integralrechnung (nur Potenz- und Polynomfunktionen); Statistik, Wahrscheinlichkeitsrechnung. Mathematik 2: Mathematik 1 und lineare Ungleichungssysteme; ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen