Seligmann, S: Der böse Blick und Verwandtes - Geschichte des.pdf

Seligmann, S: Der böse Blick und Verwandtes - Geschichte des PDF

Der Autor beschreibt im vorliegenden Band den bösen Blick und Verwandtes als Beitrag zur Geschichte des Aberglaubens. Von allen Formen des Volksglaubens ist wohl diejenige des bösen Blicks die verbreitetste und älteste. Der Glaube an die unheilvolle Kraft des bösen Blicks kommt in vielen Kulturen vor und stammt wahrscheinlich aus prähistorischer Zeit. Vermutlich entstand der Glaube daran im Orient und hat sich von dort aus verbreitet, denn die meisten schriftlichen Überlieferungen stammen von den Sumerern und Babyloniern. Durch die weite Verbreitung dieses Volksglaubens ist die Methodik zur Abwehr des bösen Blickes vielfältig. Dem Volksglauben zufolge kann die Abwehr durch Apotropäische Handlungen erfolgen, z.B. das Hufeisen an den Eingangstüren. Illustriert mit 240 Abbildungen.Nachdruck der Originalausgabe Erster Band aus dem Jahre 1910.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.71 MB
ISBN 9783956924439
AUTOR S. Seligmann
DATEINAME Seligmann, S: Der böse Blick und Verwandtes - Geschichte des.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/04/2020

Böser Blick – evolution-mensch.de

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen