Mozart Studien Band 27.pdf

Mozart Studien Band 27 PDF

Eine musikwissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Werk Wolfgang Amadé MozartsDie Mehrzahl der in diesem Band versammelten 20 Beiträge international namhafter Autorinnen und Autoren gelten einzelnen Werken Mozarts, deren Quellen neu diskutiert und deren musikalische Struktur tiefer erschlossen wird. Im Mittelpunkt stehen die Maurerische Trauermusik, das C-Dur-Klavierkonzert KV 467, die A-Dur-Klaviersonate KV 331, die „italienischen“ Quartette KV 155–160 sowie die Opern Così fan tutte und La clemenza di Tito, einschließlich des Opernfragments Il regno delle Amazzoni. Systematische Aspekte verfolgen Studien zur Gattungsgeschichte des Terzetts und zur Klangdramaturgie von Mozarts Orchester. Den historischen Kontext beleuchten Untersuchungen zum Repertoire der Prager Sängerin Josepha Duschek und zur Tradition des „Salve Regina“ in Salzburg. Ein Anhang widmet sich der Geschichte der Mozartforschung in der Person von Ernst Fritz Schmid mit Dokumenten aus seinem achlassund der Erinnerung von Kollegen und Mitarbeitern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.74 MB
ISBN 9783990128121
AUTOR none
DATEINAME Mozart Studien Band 27.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/06/2020

(33) J. A. P. Schulz im Artikel "Tact" in "Allgemeine Theorie der Schönen Künste", Band IV, S. 493/94. (34) Swarowsky, "Wahrung der Gestalt", 1979, S. 67. (35) Besonders unsinnig die Halbierung gar nicht von Mozart stammender Metronomzahlen in der "metrischen Theorie" Retse Talsmas, Grete Wehmeyers und anderer. Carl Czerny, Zeitgenosse der Mozart Wolfgang Amadeus – Boarische Wikipedia

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen