Mit einem kleinen Schuss ins Rot.pdf

Mit einem kleinen Schuss ins Rot PDF

Eindringlich und behutsam zugleich erzählt die Schauspielerin und Psychoanalytikerin Cornelia Köndgen von ihrer 35-jährigen Ehe mit dem Sänger, Schauspieler und Autor Ludwig Hirsch, die so lang andauerte wie selten eine in diesem Milieu. In ihrer Schilderung wirft sie Streiflichter auf eine ganze kulturelle Epoche, berichtet von ihren gemeinsamen Anfängen am Wiener Theater in der Josefstadt und spannt einen schillernden Bogen über das letzte Aufglühen von Stars der Vorkriegsära an einem bürgerlichen Theater bis hin zu den späten Drehtagen in den Sieveringer Wienfilm-Studios während der 70er Jahre. Köndgen versteht es, geschickt im Ausdruck und mit großem Gespür für menschliche und künstlerische Nuancen, die Höhepunkte ihrer beider Karrieren zu skizzieren. Sie berichtet von den bekannten Persönlichkeiten aus Showbusiness und Geistesleben, die ihren Weg kreuzten, spricht von der künstlerischen und politischen Neuorientierung der damaligen Zeit, von den Friedensmärschen und der Resignation durch atomare Bedrohung in den 1980ern, von den Bemühungen, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen in den 1990ern und dem gesellschaftlichen Umbruch in Österreich nach der Jahrtausendwende bis hin zu den letzten zehn Jahren mit Krankheit und Abschied, und es gelingt ihr dabei ein ergreifendes Buch, voller Erinnerung, Emotion und Innigkeit, das einen nach der Lektüre lange nicht mehr loslassen wird.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.66 MB
ISBN 9783902406910
AUTOR Cornelia Köndgen
DATEINAME Mit einem kleinen Schuss ins Rot.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/05/2020

Die Übersicht zeigt Ihnen, wo Sie in Hamburg Ihre Altkleider loswerden und spenden ... die Sachen sind eigentlich noch viel zu gut in Schuss, um entsorgt zu werden. ... Der Pulli aus dem letzten Jahr ist immer noch toll, aber mittlerweile leider zu klein? ... Das Rote Kreuz verwendet hierzu hauptsächlich Kleiderspenden der ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen