Heimat.pdf

Heimat PDF

Nirgendwo ist es so schön wie daheim. Das wusste schon Heinrich Heine, der einst über seine Heimat dichtete: »Mit seinen Eichen, seinen Linden, werd ich es immer wiederfinden.« Im Sommer 2017 rief die Bild-Zeitung ihre Leser dazu auf, es Heine gleichzutun und eine Ode an ihre Heimat zu verfassen. Gesucht wurden die schönsten Reime über der Deutschen liebste Plätze und Orte – von der Nordsee bis ins Allgäu, vom Rhein bis zum Erzgebirge. Die Reaktion war überwältigend: Allein in den ersten Tagen erreichten die Bild-Redaktion mehr als 800 Werke. Die Aktion zeigte: Die Deutschen lieben nicht nur ihre Heimat, sie sind auch immer noch ein Land der Dichter.Dieser schmucke Band versammelt die besten und schönsten Gedichte. Hochwertig ausgestattet und mit vielen Bildern unserer zauberhaften Landschaften versehen hat diese Auswahl das Zeug, eine echte lyrische Reiseapotheke zu werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.48 MB
ISBN 9783742305336
AUTOR none
DATEINAME Heimat.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Unter Heimat versteht man in der Regel den Ort oder das Umfeld, an dem man sich zuhause fühlt. Dabei muss sich die Heimat jedoch nicht nur auf eine bestimmte geographische Örtlichkeit beschränken. Auch Sprachen, Kulturen sowie vertraute Menschen lassen sich in diesem Zusammenhang nennen. Lesen Sie, was man mit Heima

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen