Bildung - Intersektionalität - Othering.pdf

Bildung - Intersektionalität - Othering PDF

Gesellschaftliche Dominanzverhältnisse fordern die Pädagogik heraus und konfrontieren sie mit der Gefahr ihrer Reproduktion. In theoretischen und empirischen Studien untersucht Christine Riegel Prozesse des Othering und deren Folgen für Bildungsprozesse: Inwiefern kommt es in Schule und Jugendarbeit zu Othering? In welcher Weise ist darin auch diskriminierungskritische Bildungsarbeit involviert? Und welche Widersprüche und Potenziale für Veränderung zeigen sich in der pädagogischen Auseinandersetzung mit Differenz und Ungleichheit? Dabei diskutiert sie Intersektionalität als Analyse- und Reflexionsperspektive für Forschung und pädagogische Praxis in widersprüchlichen Verhältnissen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.15 MB
ISBN 9783837634587
AUTOR Christine Riegel
DATEINAME Bildung - Intersektionalität - Othering.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/02/2020

Intersektionale Perspektiven auf Othering in ... Vor diesem Hintergrund, dass auch Pädagogik und Bildung widersprüchlich in gesellschaftliche Machtverhältnisse involviert und verstrickt ist, wird das Potenzial von Intersektionalität als Perspektive der Analyse, Reflexion, Kritik und Veränderung im Bereich von Forschung und Bildungspraxis diskutiert. Kontakt: Hannes Schweiger

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen