Beziehungsweise Revolution.pdf

Beziehungsweise Revolution PDF

Im Oktober 2017 jährt sich die Russische Revolution zum 100. Mal. Anlass genug, die Ereignisse von 1917 durch das Prisma 1968 zu betrachten und beide Revolutionen in ein Verhältnis wechselseitiger Kritik zu bringen. Während 1917 auf den Staat fokussierte, zielte 1968 auf das Individuum. In Zukunft müsste es darum gehen, die »Beziehungsweisen« zwischen den Menschen in den Blick zu nehmen. Das Buch analysiert die revolutionären Geschlechterverhältnisse als Verhältnisse, die zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, »Nahbeziehungen« und »Fernbeziehungen« geknüpft sind – das Geschlecht der Revolution. So tritt ein Begehren zutage, das nach wie vor seiner Realisierung harrt: das Begehren nach gesellschaftlichen Beziehungsweisen der Solidarität.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.38 MB
ISBN 9783518127216
AUTOR Bini Adamczak
DATEINAME Beziehungsweise Revolution.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/01/2020

5. Dez. 2019 ... Schon in ihrem Buch „Beziehungsweise Revolution“ hat Adamczak gezeigt, wie eng gesellschaftliche Verhältnisse und „Beziehungsweisen“, ... 11. Juli 2018 ... In Beziehungsweise Revolution. 1917, 1968 und kommende setzt sie 1917 und 1968 vor dem Hintergrund der Französischen Revolution in ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen