Althochdeutsches Wörterbuch.pdf

Althochdeutsches Wörterbuch PDF

Die verantwortungsbewusste Bearbeitung eines Wörterbuches verlangt strikte Beachtung der zugrundeliegenden philologisch-historischen Prinzipien, strenge Bindung an die Textüberlieferung und die Beachtung beständig fortschreitender Erforschung. Das 1969 in 1. Auflage erschienene Wörterbuch hat die genannten Prinzipien beachtet und insgesamt für die Erforschung des Althochdeutschen starke Impulse gegeben.Das Wörterbuch verzeichnet seit der 5. Auflage die wichtigsten wissenschaftlichen Arbeiten, die für die althochdeutschen Texte als solche von Belang sind. In den in dieser Auflage gebotenen Wortschatz werden zahlreiche Ergänzungen aus verschiedenen Texten eingebracht, insbesondere aus der ältesten Williram-Überlieferung, aber auch aus kleineren Texten, die bisher nicht genügend Beachtung gefunden hatten. Notwendige Korrekturen und Verbesserungen wurden erneut durchgeführt, so dass auch die 7. Auflage den derzeitigen Erfordernissen der Forschung Rechnung trägt, den Lehrenden und Studierenden der Germanistik weiterhin verlässliche Hilfe bietet, ebenso der Nordistik, der Niederlandistik, der Anglistik, der Frisistik, der Wissenschaft vom Altsächsischen, dazu dem Mittellateinischen und den an romanischen Sprachen Interessierten. Interessierten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.33 MB
ISBN 9783110268713
AUTOR Rudolf Schützeichel
DATEINAME Althochdeutsches Wörterbuch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/02/2020

Ingeborg Köppe: Das Althochdeutsche Wörterbuch Seit dem vorigen Jahrhundert erheben Sprachwissenschaftler und Fachhistoriker die dringende Forderung nach um-fassender Aufarbeitung des althochdeutschen Wortschatzes, um einen gesicherten Einblick in die Sprachentwicklung

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen