Der Mensch im virtuellen Zeitalter.pdf

Der Mensch im virtuellen Zeitalter PDF

Mit dem Übergang zur Informationsgesellschaft verändern wir Bürger und Bürgerinnen uns selbst. Es entstehen neue Menschenbilder. Herkömmliche Orientierungen verlieren ihre integrierende Kraft. Biographische Muster lösen sich auf. Und die Trennung von Natur und künstlichem Artefakt erweist sich an uns selbst als Illusion, denn längst sind diverse technische Geräte in unseren Körper vorgedrungen. Unser Alltag wird durch digitale Medien geprägt. Diese Prozesse bringen Chancen und Risiken mit sich, die in diesem Band von verschiedenen Disziplinen in Blick genommen werden. Der Band ist im Rahmen der Tagung Information – Virtualität – Cyborg entstanden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.41 MB
ISBN 9783631511671
AUTOR none
DATEINAME Der Mensch im virtuellen Zeitalter.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/01/2020

#wissenlocktmich zum VIRTUELLEN Hochschulinformationstag – Save the Date: Donnerstag, 28.05.2020 Wir laden Sie in diesem Jahr erstmals ein, sich bequem von zu Hause aus bei unserem Online-Event über unsere Studiengänge und Studienabschlüsse zu informieren. Im Zeitalter der Selfies – Universität Klagenfurt Wir treffen uns am Benediktinermarkt, einem traditionellen Ort der Begegnung. In Ihrer Forschung beschäftigen Sie sich unter anderem mit dem Internet als digitalem Ort der Begegnung. Von Seiten des Kulturpessimismus wird die Sorge geäußert, dass sich der Mensch irgendwann nur noch im virtuellen Raum aufhalten und begegnen wird.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen