Das Reich der Konfessionsparteien.pdf

Das Reich der Konfessionsparteien PDF

As a result of the constitutional system created by the Peace of Westphalia, numerous conflicts became denominationally charged at various political levels, thus involving the upper-level institutions of the Holy Roman Empire (i.e. the Imperial Chamber Court, Aulic Council, Reichstag, and Emperor) as well as the general public. Denominational dissent became part of the Holy Roman Empires political culture and ultimately served to stabilize it.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.42 MB
ISBN 9783110450439
AUTOR Frank Kleinehagenbrock
DATEINAME Das Reich der Konfessionsparteien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Konfessionspolitische Beschlüsse konnte das Reich nur fassen, wenn jede Konfessionspartei zustimmte - also das Corpus Catholicorum ebenso wie das ... ... es tiefgründig auch um die Position des Kaisers im Reich, um das Verhältnis von Reichsoberhaupt und Ständen sowie der Konfessionsparteien zueinander. Als ein innovatives, langfristig angelegtes Forum für Veröffentlichungen zur Geschichte des Alten Reichs möchte die Reihe "bibliothek altes Reich - baR" zur  ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen